In der Rubrik "SchulPraxis" stellen wir 

Mit Karriere-hier unterstützen wir Ihr Studien- und Berufswahlorientierungskonzept. Nutzen Sie folgende Bausteine und bieten Sie Ihren Schülern & Schülerinnen authentische Einblicke in Berufe, Berufsfelder und Karrierewege aus der Region. Zeigen Sie das Potenzial und die vielfältigen Chancen unserer Region auf, so dass der individuell passende Karriereeinstieg, ob Ausbildung oder (duales) Studium, erfolgreich gelingt. 
Inhalt: Polizist, Tierarzt oder Feuerwehrmann - das sind die klassischen Kindheitsträume, wenn es um die berufliche Zukunft geht. Ob diese Träume Realität werden können und welche Alternativen es gibt, darüber berät die Studien- und Berufswahlorientierung in der Conrad-von-Ense Schule, denn hier wird berufliche Orientierung schon ab Klasse 5 groß geschrieben. Neben dem klassischen Girls- and Boys Day und dem Praktikum in Klasse 9 bietet das StuBo-Team um Barbara Feldmann und Daniel Keil individuelle Beratung an Elternabenden, den Klassenwettbewerb „AmiE on Tour“ sowie die eigene Ausbildungsmesse und eine engmaschigen Betreuung zwischen der Agentur für Arbeit, Eltern, Lehrern und den Unternehmen in der Region.
Inhalt: Den Generationen von Heute steht nach dem Schulabschluss theoretisch die ganze Welt offen - praktisch ist das aber nicht unbedingt! Denn vor lauter Berufen sehen viele Schüler:innen ihren Traumjob gar nicht mehr. Und Eltern sind häufig keine große Hilfe, wenn sie ihrem Nachwuchs gut gemeinte Ratschläge geben - die aber gar nicht den Talenten und Wünschen ihrer Kinder entsprechen. Gut, dass es da die Stubos gibt: sie unterstützen Schüler:innen bei der beruflichen Orientierung. In dieser Folge "ORIENTIERBAR" ist ein Stubo zu Gast: Alexander Cornelsen vom Mariengymnasium Arnsberg erklärt, was Stubos eigentlich genau sind und welche Aufgabe sie erfüllen. Außerdem sind auch die Stubo Koordinatorin Christina Baganz und Helle Sönnecken von der IHK Arnsberg als Gesprächspartnerinnen mit dabei!
Inhalt:Berufliche Orientierung ist heute wichtiger als je zuvor. Jugendliche treffen auf eine unübersichtliche Fülle von Angeboten. Schulen stehen vor der Aufgabe, den Schüler:innen einen Orientierungsrahmen zu bieten, in dem diese kontinuierlich eine individuelle Berufswahlorientierungskompetenz entwickeln. In dieser Podcastfolge unterhält sich Dirk Hildebrand mit seinen Gästen über das Thema "Berufswahl-SIEGEL" als Auszeichnung für Schulen. Als Gäste dabei sindt Achim Schmacks, als Projektkoordinator des Berufswahl-SIEGEL im Kreis Soest, Detlef Pecko, Schulleiter der Konrad-Adenauer-Schule aus Freienohl, Silvia Hesse als Jurymitglied vom Kolping-Bildungszentrum Südwestfalen und Jörg Malzon-Jessen, Unternehmenssprecher von NRW Infineon Technologies AG.

Beratung & Hilfe

PraktikaSuche

Berufswahlsiegel